Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:

Champions der Blasmusik GbR
Leinestraße 38a
37073 Göttingen

Vertreten durch:

Sascha Curdt,
David Köhne

Kontakt:

Telefon: 0151/6840 8618
E-Mail: info@cl-blasmusik.de

Umsatzsteuer-ID:

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27 a Umsatzsteuergesetz:
99999999999999

Aufsichtsbehörde:

Göttingen

Quelle: http://www.e-recht24.de

  1. Stellen Sie die Datenschutzerklärung auf einer separaten Seite ein. Verlinken Sie diese mit "Datenschutz" gut sichtbar von allen Seiten.
  2. Für Online Shops ist dieses Muster nicht geeignet. Hier finden Sie eine Datenschutzerklärung für Onlineshops, eBay, Amazon & Co.

Datenschutzerklärung:

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Auskunft, Löschung, Sperrung

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Newsletterdaten

Wenn Sie den auf der Webseite angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Weitere Daten werden nicht erhoben. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und geben sie nicht an Dritte weiter.

Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen , etwa über den „Austragen“-Link im Newsletter.

Datenschutzerklärung

1. Wer wir sind

1.1 Allgemein

Champions der Blasmusik Gbr (im Folgenden als „wir“, „unser“ bezeichnet) freut sich über Ihren Besuch der Website sowie Ihr Interesse. Wir nehmen den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ernst und möchten, dass Sie sich beim Besuch unserer Seiten wohlfühlen. Im Folgenden informieren wir Sie darüber, welche Daten wir über Sie speichern, wenn Sie unsere Website nutzen, und wie diese Daten verwendet werden. Enthält unsere Website Links, die auf die Website eines anderen Anbieters führen, so gilt unsere Datenschutzerklärung nicht für die Website, auf die Sie weitergeleitet werden. Mit Ihrer Zustimmung zur folgenden Datenschutzerklärung stimmen Sie der Erhebung, Verarbeitung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns unter Beachtung des Datenschutzgesetzes / der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und den folgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen zu. Bitte nehmen Sie sich ausreichend Zeit, diese Hinweise gründlich zu lesen.

1.2 Verantwortlicher

Als Verantwortlicher gilt die Stelle, die für die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten verantwortlich ist und über den Zweck und die Mittel der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten entscheidet. In diesem Fall ist der Verantwortliche:

Champions der Blasmusik Gbr

Leinestraße 38a

37073 Göttingen

Deutschland

E-Mail: info@championsderblasmusik.de

Möchten Sie der Erhebung, Verarbeitung oder Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns gemäß dem anwendbaren Datenschutzgesetz widersprechen, können Sie Ihren Widerspruch per E-Mail an die oben genannte Adresse richten.

Aufgrund Ihres Widerspruchs könnte die weitere Nutzung der Website aus technischen Gründen nicht mehr möglich sein.

2. Ihre Rechte

Sie haben das Recht, kostenlos von Informationen über die von uns über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Darüber hinaus haben Sie folgende Rechte:

• Recht auf Auskunft – das Recht zu wissen, welche Daten erfasst wurden und wie sie verarbeitet werden;
• Recht auf Berichtigung – das Recht, die Änderung personenbezogener Daten zu erbitten, wenn diese nicht aktuell oder nicht richtig sind;
• Recht auf Löschung – das Recht, die Löschung personenbezogener Daten zu erbitten;
• Recht auf Einschränkung der Verarbeitung – das Recht, die Verarbeitung personenbezogener Daten zu begrenzen;
• Recht auf Datenübertragbarkeit – das Recht, personenbezogene Daten in ein maschinenlesbares Format zu erhalten und/oder an einen anderen Verantwortlichen zu übermitteln;
• Widerspruchsrecht – das Recht, eine erteilte Einwilligung zu widerrufen oder der Verarbeitung personenbezogener Daten zu widersprechen;
• Recht, bei der übergeordneten Behörde Beschwerde einzulegen – das Recht, bei einer übergeordneten Behörde Beschwerde gegen uns einzulegen. Hierzu können sie sichan die unten angegebene für uns zuständige Aufsichtsbehörde oder auch an die Aufsichtsbehörde an Ihrem gewöhnlichen Aufenthalts- oder Arbeitsort richten.

Die für uns zuständige Behörde ist:

Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit

Friedrichstr. 219

10969 Berlin

E-Mail: mailbox@datenschutz-berlin.de

Wenn Sie von Ihren Rechten als Betroffener Gebrauch machen möchten, zögern Sie nicht, sich unter der oben angegebenen Kontaktadresse mit uns in Verbindung zu setzen.

3. Wann, warum und wie wir Ihre Daten erfassen

Um Ihnen unsere Leistungen anbieten und erbringen zu können, müssen wir auch verschiedene personenbezogene Daten erfassen, verarbeiten, speichern und manchmal sogar teilen. Nachstehend können Sie sehen, welche Ihrer Daten wir für welche Zwecke benötigen, und unter welchen Umständen wir Ihre Daten mit anderen teilen. Personenbezogene Daten sind Informationen, aus denen wir direkt oder indirekt auf Ihre Person schließen können, wie Vor- und Zuname, Anschrift, Telefonnummer, Geburtstag, Standortdaten oder E-Mail-Adresse. Bitte geben Sie uns nur so viele Informationen, wie wir zur Erbringung unserer Leistungen benötigen. Um Ihnen einen guten Überblick über die Einzelheiten zu verschaffen, nutzen wir die Tabellenform. Wir denken, dass wir Ihnen auf diese Weise die Informationen transparent, verständlich und leicht zugänglich in klarer und einfacher Sprache zur Verfügung stellen können. Nachstehend möchten wir Ihnen aufzeigen, welche Daten wir von Ihnen erfassen. Da es unterschiedliche Arten von Daten gibt, haben wir sie in Datenkategorien zusammengefasst, da wir der Meinung sind, dass die Informationen so verständlicher sind.

3.1 Personenbezogene Daten, die wir erfassen, wenn Sie unsere Website besuchen

Wenn Sie unsere Website öffnen, um sich Ideen für Ihre nächste Bestellung zu holen, sich jedoch nicht registrieren oder als Gast bestellen, erfassen wir folgende personenbezogene Daten: Geräteinformationen Geräte-ID, Betriebssystem und entsprechende Version oder andere Gerätekennungen. Verbindungsdaten: Uhrzeit, Datum und Dauer der Websitenutzung, Herkunft, entsprechende IP-Adresse und weitere Protokolldaten. Diese Informationen werden erfasst, um Ihnen die besuchte Website anzuzeigen. Wir beschränken uns auch auf das absolut Notwendige, um sicherzustellen, dass wir einem wesentlichen Grundsatz der Datenverarbeitung folgen, nämlich der Datenminimierung.

3.2 Personenbezogene Daten, die wir erfassen, wenn Sie unsere Website besuchen und sich registrieren

Wie Sie oben sehen konnten, folgen wir dem Grundsatz der Minimierung. Je weniger Informationen, desto besser. Alle erhobenen Daten sind klar definierten Zwecken zugeordnet.

3.3 Personenbezogene Daten, die wir erfassen, wenn Sie unsere Website besuchen, sich registrieren und bestellen

Die für die Bearbeitung von Bestellungen erforderlichen Felder sind als Pflichtfelder gekennzeichnet. Ohne diese Informationen können wir Ihre Bestellungen nicht bearbeiten. Alle weiteren Angaben, die nicht als Pflichtfelder gekennzeichnet sind, sind optional. Wenn Sie uns diese Informationen freiwillig zur Verfügung stellen, helfen Sie uns, unseren Service für Sie zu verbessern. Jedoch hat es für Sie keine nachteiligen Folgen, wenn Sie diese Angaben weglassen. Der Umfang hängt von den Informationen ab, die Sie zur Verfügung stellen.

3.4 Was der definierte Zweck und die gesetzlichen Grundlagen sind

Wie wir Sie bereits im Vorstehenden informierten, erfassen wir Ihre personenbezogenen Daten nur, wenn dies notwendig und der Zweck rechtmäßig und zuvor definiert ist. Die Informationen in Klammern verweisen auf die gesetzliche Grundlage, an der wir die entsprechenden Prozesse ausrichten. Nachstehend möchten wir Ihnen weitere Informationen über Zweck und gesetzliche Grundlagen geben: Was ist der Zweck? Weshalb verarbeiten wir Daten für diesen Zweck? Kundenbetreuung Wenn Sie uns kontaktieren kontaktieren, um Informationen zu erhalten oder eine Beschwerde vorzubringen, speichern wir die Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen. Zum Beispiel den Grund Ihrer Kontaktaufnahme, was Ihnen missfiel, oder bei welcher Bestellung etwas fehlte. Abhängig vom Grund Ihrer Kontaktaufnahme können die personenbezogenen Daten unterschiedlich ausfallen. So können wir Ihre Fragen schneller und zufriedenstellender beantworten.

Gesetzliche Grundlage:

Diese Informationen sind erforderlich, um unsere Verpflichtungen aus der Bestellung zu erfüllen und Ihnen Eintrittskarten zu liefern (Vertragserfüllung). Wir möchten Ihnen und all unseren Kunden den besten Service bieten. Leider ist nicht jeder Besucher unserer Website so ehrlich und freundlich wie Sie. Deshalb müssen wir zum Schutz unserer Leistungen personenbezogene Daten erfassen, die uns helfen, potenzielle Angreifer zu erkennen und so Risiken abzuwenden. Wir speichern auch, dass wir Sie über die Datenschutzerklärung informiert haben. Deshalb vermerken wir in Ihrem Konto, dass Sie die entsprechenden Informationen erhalten haben und Ihnen die Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt wurde. Wir sind gesetzlich verpflichtet, Ihre Daten angemessen zu schützen (Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung), und der Schutz unseres Unternehmens liegt in unserem Interesse (berechtigtes Interesse).

3.5 Weiterverarbeitung auf Grund unseres berechtigten Interesses

Neben den oben erwähnten Zwecken und Rechtsgrundlagen verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten auch aus sogenanntem berechtigtem Interesse. Ein berechtigtes Interesse ist zum Beispiel die Verarbeitung personenbezogener Daten innerhalb einer Unternehmensgruppe, in Prozessen für Netzwerk- und Informationssicherheit oder in Direktvermarktungsaktivitäten. Wir nutzen Ihre personenbezogenen Daten zur Wahrnehmung unserer berechtigten Interessen, sofern Ihre Rechte und Freiheiten nicht stärker wiegen. Um unsere Interessen mit Ihren Rechten in Einklang zu bringen, haben wir geeignete Kontrollmechanismen etabliert. Die nachfolgend beschriebenen Prozesse wurden der Vier-Fragen-Probe unterzogen um sicherzustellen, dass Ihre Rechte und Freiheiten durch unsere Verarbeitung nicht beeinträchtigt werden. Im Rahmen der Vier-Fragen-Probe überprüfen wir zunächst, ob es sich bei den erhobenen Daten um personenbezogene Daten handelt (a. Test personenbezogene Daten). Danach überprüfen wir, ob der Zweck rechtmäßig ist (b. Test des Zwecks) und die zu erfassenden personenbezogenen Daten den Prinzipien der Datenverarbeitung entsprechen (c Test der Notwendigkeit), und schließlich einer Interessenabwägung (d. Interessenabwägung). Nur wenn wir vernünftigerweise annehmen und auch sicherstellen können, dass wir Ihre Daten gegen mögliche Risiken schützen können, werden wir sie auf der Rechtsgrundlage des berechtigten Interesses verarbeiten.

4. Wann wir Ihre Daten löschen

Wir löschen Ihre personenbezogenen Daten entweder auf Ihren Wunsch hin, wenn Sie uns dies mitteilen. Neben den von uns definierten Löschregeln gibt es gesetzliche Aufbewahrungsfristen, die von uns ebenfalls einzuhalten sind. Zum Beispiel müssen Steuerunterlagen für einen Zeitraum von sechs bis zehn Jahren oder in einigen Fällen sogar noch länger aufbewahrt werden. Diese speziellen Aufbewahrungsfristen variieren entsprechend lokalen gesetzlichen Bestimmungen. Deshalb kann es passieren, dass wir trotz Ihres Antrags auf Löschung Ihrer Daten einige der gespeicherten Daten aus rechtlichen Gründen dennoch aufbewahren müssen. In diesem Falle werden wir die weitere Verarbeitung der Daten jedoch einschränken.

6. Informationen über unsere Cookies

6.1 Definition von Cookies und welche Cookies wir einsetzen

Um den Besuch unserer Website/App attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, verwenden wir auf verschiedenen Seiten sogenannte Cookies. Dies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung gelöscht, also nachdem Sie Ihren Browser schließen (sogenannte Session-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Gerät und gestatten es uns oder unserem Geschäftspartner, Ihren Browser bei Ihrem nächsten Besuch wiederzuerkennen (residente Cookies). Sie können Ihre Browsereinstellung so wählen, dass Sie über die Einrichtung von Cookies informiert werden und jeweils entscheiden, ob Sie diese in besonderen Fällen oder generell akzeptieren oder ablehnen möchten. Die Ablehnung von Cookies kann die Funktionalität unser Website/App einschränken.

6.2 Welche Kategorien von Cookies gibt es?

Unbedingt erforderliche Cookies werden benötigt, damit Sie sich auf einer Website/App bewegen und ihre Eigenschaften nutzen können. Ohne diese Cookies können Funktionalitäten nicht gewährleistet werden, beispielsweise dass während eines Besuchs getätigte Aktionen (z.B. Texteingabe) erhalten bleiben, auch wenn zwischen einzelnen Seiten der Website navigiert wird. Funktionale Cookies ermöglichen es einer Website/App, bereits getätigte Angaben (wie Nutzername, Sprachauswahl oder der Ort, an dem Sie sich befinden) zu speichern und dem Nutzer verbesserte, persönlichere Funktionen anzubieten. Diese Cookies erfassen anonymisierte Informationen, sie können nicht Ihre Bewegungen auf anderen Websites verfolgen. Performance Cookies erfassen Informationen über die Nutzungsweise einer Website/App – etwa welche Seiten ein Besucher am häufigsten aufruft und ob er Fehlermeldungen von einer Seite erhält. Diese Cookies speichern keine Informationen, die eine Identifizierung des Nutzers zulassen. Die erfassten Informationen sind aggregiert und anonym. Diese Cookies werden ausschließlich dazu verwendet, die Performance einer Website/App und damit das Nutzererlebnis zu verbessern. Cookies für Marketingzwecke werden genutzt, um gezielter für den Nutzer relevante und an seine Interessen angepasste Werbeanzeigen auszuspielen. Sie werden außerdem dazu verwendet, die Erscheinungshäufigkeit einer Anzeige zu begrenzen und die Effektivität von Werbekampagnen zu messen. Sie registrieren, ob man eine Website/App besucht hat oder nicht. Diese Informationen können mit Dritten (z.B. Werbetreibenden) geteilt werden. Cookies zur Verbesserung der Zielgruppenansprache und Werbung werden oftmals mit Seitenfunktionalitäten von Dritten verlinkt.

6.3 Widerspruch gegen die Nutzung von Cookies

Wenn Sie nicht möchten, dass pizza.de Informationen über Ihren Besuch erfasst und analysiert, können Sie dem jederzeit für die Zukunft widersprechen (Opt-out). Wenn Sie widersprechen möchten, kontaktieren Sie uns bitte mit Hilfe der oben genannten Kontaktinformationen. Zur technischen Umsetzung dieses Widerspruchs wird ein Opt-out Cookie in Ihrem Browser gesetzt. Dieser Cookie dient allein zur Abbildung ihres Widerspruchs. Wir weisen darauf hin, dass aus technischen Gründen ein Opt-out Cookie nur für den Browser genutzt werden kann, von dem er gesetzt wurde. Wenn Sie Cookies löschen oder einen anderen Browser oder ein anderes Gerät benutzen, müssen Sie den Opt-out Vorgang wiederholen.

7. Änderungsvorbehalt

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Vorschriften zu ändern. Selbstverständlich werden wir Sie über etwaige wesentliche Anpassungen wie Änderungen des Zwecks oder neue Verarbeitungszwecke informieren.

8. Abschließender Hinweis

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns ein sehr wichtiges Anliegen. Wir treffen geeignete technische und organisatorische Maßnahmen zum Schutz Ihrer Daten. Aber denken Sie bitte daran, dass Ihre Daten Ihnen gehören. Je weniger Informationen Sie preisgeben, desto mehr Kontrolle haben Sie. Wenn Sie zum Beispiel anonym surfen möchten und wollen, dass Ihr Surfverhalten weder von uns und unseren Dienstleistern noch von irgendjemandem sonst analysiert wird, sollten Sie die entsprechenden Browsereinstellungen vornehmen. Solange Sie diese Einstellungen nicht vornehmen, werden viele Anbieter die von Ihnen preisgegebenen Informationen erfassen. Nur in seltenen Fällen kann ein Personenbezug hergestellt werden, trotzdem könnten Sie zum Beispiel mit Google Chrome im „Inkognito-Modus“ oder mit Firefox im „privaten Modus“ surfen.